Tätigkeit in Wissenschaft und Ausbildung

1990 - 1993              wissenschaftlicher Assistent am "Institut für Psychosomatik und Psychotherapie" der Universitätskliniken Köln

2005 - 2006              Durchführung von Theorieseminaren in der "Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln e.V." (Psychoanalytisches

                                      Ausbildungsinstitut)

26./27.11.2010        Leitung eines Workshops "Psychoanalytische Behandlungen mit zwei Wochenstunden" am "Psychoanalytischen

                                      Seminar Innsbruck"

 

Veröffentlichungen:

 

Karl Köhle, Peter Joraschky, Ekkehard Reisinger: "Die Institutionalisierung im klinischen Bereich" 

In: Thure von Uexküll "Psychosomatische Medizin", 5. Auflage 1996, München, Urban & Schwarzenberg

 

Ekkehard Reisinger: "Überlegungen zum analytischen Prozeß im zweistündigen Setting"

Forum der Psychoanalyse (2008), Bd. 24, S 147-16

 

Ekkehard Reisinger: "Alkoholismus und Selbstzerstörung"

Forum der Psychoanalyse (2010), Bd 26, S. 17-33

 

Ekkehard Reisinger: "Negative Übertragung und der Respekt gegenüber dem Analytiker"

Forum der Psychoanalyse (2013), Bd. 29, S 161-179